Universität Erfurt

Hochschulsport jetzt auch auf dem Campus der Fachhochschule

Der Universitätssportverein Erfurt e. V. (USV) richtet seit dem Sommersemester 2006 für die Fachhochschule Erfurt (FH) und die Universität Erfurt das komplette Hochschulsportangebot aus. Seither konnten die Teilnehmerzahlen kontinuierlich gesteigert werden, so dass mit mehr als 1700 eingeschriebenen Studierenden und Mitarbeitern im vergangenen Wintersemester ein neuer Teilnehmerrekord verbucht werden konnte.

Durch die Aufgabe des Fachhochschulstandortes in der Adalbertstraße zum Wintersemester 2008/09 fiel die dort angegliederte Sporthalle aus dem Verfügungsrahmen des Erfurter Hochschulsports und somit auch das Sportangebot für die Studierenden und Mitarbeiter der FH in ihrem direkten Hochschulumfeld. Um sich weiterhin sportlich im Rahmen des Hochschulsports betätigen zu können, mussten die Studierenden und Mitarbeiter der Fachhochschule fortan den Weg durch die Stadt zur Uni nehmen.

Diesem Problem hat sich der USV gestellt und zusammen mit der Fachhochschule nach Räumlichkeiten gesucht, die sich für sportliche Zwecke umfunktionieren lassen. Im Ergebnis wurden leer stehende Räumlichkeiten im Haus 6 auf dem Campus in der Altonaer Straße hinter der Mensa in den letzten sechs Wochen saniert, so dass mit dem Semesterstart des Erfurter Hochschulsports am 12.04.2010 erstmals wieder an einem FH Standort Sport getrieben werden kann. Auf insgesamt ca. 130 m2 wurden ein Fitness- und Gymnastikraum eingerichtet. Darüber hinaus stehen auch Umkleideräume zur Verfügung.

Zur Nutzung des Fitnessraumes ist eine Fitnesskarte erforderlich. Diese ermöglicht Mitarbeitern wie Studierenden zu den entsprechenden Öffnungszeiten während des Semesters den Raum in Anspruch zu nehmen. In dem Gymnastikraum werden vorrangig Gesundheitskurse wie z. B. Rückenschule oder Pilates angeboten. Dieses Kursangebot ist Teil des Projektes „Gesundheitsfördernde Hochschule“, welches die FH Erfurt in Kooperation mit der AOKplus durchführt. Im Sommersemester 2010 wird ein erster Testlauf mit insgesamt 7 unterschiedlichen Kursen erfolgen. Ab dem Wintersemester 2010/11 wird dann ein zielgruppengerechtes und nachfrageorientiertes Kursangebot zur Verfügung stehen. Der Vorsitzende des USV Erfurt Jens Panse freut sich mit seinem Stellvertreter FH-Präsident Prof. Dr. Heinrich Kill: „Wir haben in kurzer Zeit gute Voraussetzungen für den Hochschulsportbetrieb an der Fachhochschule geschaffen und werden damit die Attraktivität des Hochschulstandorts Erfurt weiter stärken.“

Bilder der neuen Sporträume finden Sie hier.

Navigation

Werkzeugkiste