Universität Erfurt

USV Erfurt mit 7 Läufern beim 38. Rennsteiglauf

Der Rennsteiglauf ist mit rund 15.000 Startern der größte Landschaftslauf Mitteleuropas und weit über die Grenzen Thüringens bekannt. Neben Supermarathon (72,7km), Marathon (52,5 km) und Halbmarathon (21,1 km) stehen Wanderungen, Nordic-Walking (15, 35 u. 50 km) sowie Kinder- und Jugendcrossläufe (1 bis 9 km) auf dem Programm.

In diesem Jahr, zum 38. GuthsMuths-Rennsteiglauf, fanden sich ca. 14.300 Laufbegeisterte auf dem Rennsteig ein, um sich auf dem Höhenweg durch den Thüringer Wald in den einzelnen Disziplinen zu messen. Auch der Universitätssportverein Erfurt e.V. (USV) ging mit 7 Läufern an den Start. Stefan Ganß und Adrian Panse starteten beim Halbmarathon von Oberhof nach Schmiedefeld. Der Vereinsvorsitzender Jens Panse ging mit seinen Vereinsfreunden Veit Malolepsy, Steffen Pleßmann und Markus Weigelt in Neuhaus am Rennweg in Richtung Schmiedefeld beim Marathon an den Start. Frank Becker, Leiter der Abteilung Leichtathletik des USV, startete in der Königsdisziplin, dem Supermarathon.

Halbmarathonläufer Ganß kam mit einer Zeit von 1:34:51 in der Gesamtwertung auf Platz 280 und in seiner Altersklasse auf Platz 2. Sein Mitstreiter A. Panse erreichte mit einem Rückstand von 7:48 Minuten Platz 624.

Bei den Marathonläufern kam Markus Weigelt als erster USV Läufer mit einer Zeit von 3:16:16 ins Ziel. In der Gesamtwertung erreichte er damit Platz 66 und sowohl in der Studentenwertung als auch in seiner Altersklasse den sechsten Platz. Gefolgt wurde er von Pleßmann mit einem Rückstand von 20:35 Minuten, der in der Gesamtwertung auf Platz 236 kam. Vereinsvorsitzender Panse kam mit einer Zeit von 04:02:39 als dritter USV Läufer ins Ziel und erreichte damit Platz 734 in der Gesamtwertung und Platz 157 in seiner Altersklasse. Veit Malolepsy, der ebenfalls über die Marathondistanz gestartet war, musste in Frauenwald bei Kilometer 37,83 aufgrund immer stärker werdender Krämpfen aufgeben.

USV Ultraläufer Becker benötigte für die 72,7 km lange Supermarathonstrecke von Eisenach nach Schmiedefeld 7:13:46. Damit erreichte er Platz 245 in der Gesamtwertung und Platz 56 in seiner Altersklasse.

Navigation

Werkzeugkiste