beachplatz calisthenics von oben - beachplatz-calisthenics_von-oben-2.jpg
Beachplatzordnung

Beachplatzordnung

Zugangs- und nutzungsberechtigt sind ausschließlich die eingebuchten Nutzer (ersichtlich im Einschreibesystem) oder Personen mit einem Nutzungsvertrag für einen bestimmten Termin. Unberechtigte Nutzungen werden geahndet und führen zur Strafzahlung von 300,00€ pro Nutzungseinheit und Hausverbot. Die Beachplatzordnung gilt mit der Buchung als anerkannt und alle genannten Rechte und Pflichten werden wirksam.

important - important-2508605__340.jpg

Mit dem Betreten des Beachplatzes ist folgendes zu beachten:

  • der Platz ist ausschließlich  zweckgebunden zu nutzen
  • Geräte und Einrichtungen sind pfleglich zu behandeln
  • Schäden sind umgehend zu melden, bleibt die Meldung aus und der nächste Nutzer meldet diese, wird der Schaden dem Vorbenutzer in Rechnung gestellt
beachplatz calisthenics von oben - beachplatz-calisthenics_von-oben-2.jpg
  • der Sand ist von Fremdkörpern und Verschmutzung freizuhalten, gegebenenfalls sind diese zu entfernen (z. B. Steine)
  • Müll ist in die dafür vorgesehenen Behälter zu entsorgen
  • nach jeder Nutzung ist die Sandfläche zu ebenen und Vertiefungen auszugleichen
  • für die Nutzung der Umkleide- und Sanitäreinrichtung in der Sporthalle (nur nutzbar während der Öffnungszeiten der Sporthalle) gilt die Hallenordnung
  • nach jeder Nutzung ist die Beachplatztür in jedem Falle vom Benutzer zu schließen. Der Nachnutzer legitimiert sich durch den Einsatz der Thoska. Versäumt ein Nutzer die Türschließung, ist der Nachnutzer nicht vom Schließsystem erfasst. Alle evtl. Schäden oder Beschwerden werden dem zuletzt vom System erfassten Nutzer in Rechnung gestellt.
beachvolleyball - beachvolleyball.jpg

Innerhalb der Umzäunung des Beachplatzes ist es verboten:

  • Glasflaschen zu verwenden
  • zu rauchen
  • zu grillen
  • Fahrräder abzustellen oder am Zaun anzuschließen/anzulehnen
  • Hunde mitzubringen

Nach der Nutzung ist der Sand zu harken, alle Hinterlassenschaften wegzuräumen und die Bälle an den Hallenwart zu übergeben. Bei Wochenendnutzungen ist der eingeschriebene Nutzer für die ordnungsgemäße Schließung der Tür verantwortlich. Bei Nichtbeachtung werden die folgenden Schäden in Rechnung gestellt.

sport august 2013 universitaet erfurt - sport_august_2013_universitaet_erfurt_19.jpg

Die Regelungen zu Haftung und Schadenersatz entsprechen denen der Hallenordnung.
Verstöße gegen die Beachplatzordnung werden entsprechend geahndet, bis hin zum Entzug des Nutzungsrechtes. 

verbotsschilder beachplatz b - verbotsschilder-beachplatz-b.jpg
verbotsschilder beachplatz a - verbotsschilder-beachplatz-a.jpg