referee - referee-1149014_960_720.jpg
Fitnessraum-
ordnung

Ordnung für die Fitnessräume (Uni und FH)

 

Jeder Nutzer ist dazu verpflichtet:

  • žRaum und Geräte sauber zu halten und sich ordentlich und rücksichtsvoll zu verhalten.
  • žsaubere Wechselsportschuhe zu tragen.
fitnessraum uni - fitnessraum_uni_09-2020-2.jpg
  • ždie maximale Raumauslastung von 14 Personen zu berücksichtigen.
  • žauf Sitzflächen und Lehnen immer ein Handtuch unterzulegen.
  • die Musik auf Zimmerlautstärke zu reduzieren.
  • Freihanteln nur auf den dafür vorgesehenen Gummimattenbereich zu nutzen und nicht im freien Fall auf den Boden fallen zu lassen.
  • Gewichte und Kurzhanteln nach dem Training auf die dafür vorgesehenen Halterungen zurückzulegen.
  • Geräte nach Nutzung von Schweißabsonderungen mit Desinfektionsspray zu reinigen.
  • die Thoska sichtbar zu hinterlegen (Halterung).
  • Beschädigungen unverzüglich beim Hallenpersonal anzuzeigen.
  • Getränke ausschließlich in PET-Flaschen mitzuführen und zu verzehren.
  • Wechsel- und Wertsachen unter eigener Aufsicht in der Sporttasche aufzubewahren. Der USV Erfurt e.V. übernimmt keine Haftung!
  • die Thoska sichtbar für die Kontrolle durch den Hallenwart zu hinterlegen.
    beim Verlassen des Raumes die elektron. Geräte auszuschalten.
fitnessraum uni - fitnessraum_uni_09-2020-7.jpg

Das Training an den Gerätschaften erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr! Zur Unfallvermeidung ist daher ausschließlich mit einem unmittelbareren Trainingspartner zu trainieren.

Bei Fragen, Problemen, eventuellen Schäden oder Hinweisen ist das Hallenpersonal zu konsultieren oder der anwesende Übungsleiter.

Das Entwenden von USV- und fremden Eigentum sowie mutwillige Beschädigung von Materialien oder Räumlichkeiten, führen zu einer polizeilichen Anzeige und sofortigem Hausverbot. Auch bei Verstößen gegen die guten Sitten macht die Geschäftsleitung vom Hausrecht Gebrauch.

fitnessraum fhe - fitnessraum_fhe_2020-7.jpg

Dies gilt ebenfalls für die unrechtmäßige Verleihung der Thoska. Die Karte ist personengebunden und darf nicht übertragen werden. Einlass an klopfende Personen ist nicht zu gewähren. Hat ein Nutzer seine Thoska vergessen, so kann er sich an das Hallenpersonal wenden. Diese prüfen die Legitimation und gewähren im berechtigten Fall Einlass.

Nutzen Personen den Kraftraum ohne gültige Einschreibung erhalten der Sportler und die eingeschriebene Begleitperson sechs Monate Hausverbot.

Hinweis: Status- und Funktionsbezeichnungen gelten für alle Geschlechter gleichermaßen.

fitnessraum fhe - fitnessraum_fhe_2020-1.jpg